Lesedauer: 2 Minuten

München - Hansi Flick muss in Zukunft ohne Mittelfeldspieler Thiago auskommen. Dessen neuer Trainer dürfe sich auf einen "Topspieler" freuen.

Anzeige

Thiagos Wechsel vom FC Bayern München zum FC Liverpool ist beschlossene Sache.

Hansi Flick bedauert den Abgang seines Mittelfeldstars - und gratulierte Jürgen Klopp (Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga).

Anzeige

"Er ist ein außergewöhnlicher Spieler, der der Mannschaft viel gegeben hat. Er war sehr wichtig. Ich kann Kloppo (Jürgen Klopp, Anm. d. Red.) nur gratulieren. Er bekommt einen Topspieler und einen super Menschen", sagte Bayerns Trainer am Donnerstag vor dem Bundesliga-Auftakt gegen den FC Schalke 04 (FC Bayern München - FC Schalke 04 ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Meistgelesene Artikel

Die Verabschiedung Thiagos "sehr emotional" gewesen, ergänzte er.

Flick wünscht sich Ersatz

Der Spanier habe ihm "offen gesagt, dass er eine neue Herausforderung will", meinte Flick auf SPORT1-Nachfrage: "Wie schwer es ihm gefallen ist, hat man bei seiner Verabschiedung gesehen."

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

"Er ist ein toller Fußballer, der der Bundesliga gut getan hat", würdigte selbst Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc den Mittelfeldspieler.

Ein möglicher interner Ersatz für Thiago ist Corentin Tolisso, dem Flick "enorme Qualitäten" bescheinigte.

Allerdings betonte der Triple-Trainer: "Wir sind guten Mutes, dass wir noch etwas machen können. Aktuell wird es aber sehr eng, auch wenn wir nicht jammern wollen."