Lesedauer: 2 Minuten

München - Thiago wird beim FC Liverpool ein neues Kapitel aufschlagen. In einem Video verabschiedet er sich von Bayern und begründet seinen Schritt.

Anzeige

Thiago hat sich mit einem Abschiedsvideo vom FC Bayern verabschiedet.

Der Mittelfeldstar, dessen Wechsel die Münchner Verantwortlichen bereits bestätigt haben, unterschrieb einen Vierjahresvertrag beim FC Liverpool. Am Freitag gaben die beiden Klubs den Wechsel offiziell bekannt.

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

"Ich habe die schwierigste Entscheidung meiner Sportkarriere getroffen. Ich werde dieses Kapitel in diesem wunderbaren Klub, in dem ich seit sieben Jahren gewachsen bin, schließen", erklärte Thiago in einem Video, das er auf seinen sozialen Kanälen teilte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Thiago erklärt seinen Wechsel

Er habe "Triumphe, Freude und auch harte Zeiten" in München erlebt. Er sei als "junger Mann voller Träume" gekommen und "komplett erfüllt" gegangen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns vier heiße Startelf-Duelle
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Wo Gladbach besser ist als Real
  • Basketball / BBL
    3
    Basketball / BBL
    Covid-Zoff: "Zweiklassengesellschaft"
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Kovac mit seinem Latein am Ende?
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Hamilton der Beste aller Zeiten?

"Hier habe ich es gelernt, eine Tradition zu respektieren und zu lieben, der ich nun Lebewohl sage, die ich aber nie vergessen werde: Das Mia san Mia", sagte Thiago: "Die Bayern-Familie hat mich so gut behandelt und in jeder Sekunde geliebt."

Er begründete auch seinen Entschluss, den Klub zu verlassen. "Meine Entscheidung hat allein sportliche Gründe. Als ein Fußballspieler will und brauche ich neue Herausforderungen, um mich weiterzuentwickeln, wie ich es hier gemacht habe."

"Bayern", schloss Thiago, "wird immer meine Heimat sein".

Rummenigge verkündete Thiago-Abgang

Auch der deutsche Rekordmeister verabschiedete den 29-Jährigen mit warmen Worten.

"Thiago hat sich von einem 22-jährigen Talent zu einem absoluten Führungsspieler entwickelt, den wir obendrein auch menschlich sehr geschätzt haben", sagte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge. "Ein so verdienter Spieler wie er wird immer ein Freund unseres Vereins bleiben."

Nach übereinstimmenden Medienberichten wird Liverpool etwa 30 Millionen Euro nach München überweisen. Nach SPORT1-Informationen war sich Thiago selbst ohnehin schon länger mit den Reds einig. 

Die Verhandlungen sollen nun seit Montag an Fahrt aufgenommen haben, nachdem die Bayern betont hatten, den Deal bis zum Start der Bundesliga-Saison am Freitag abwickeln zu wollen.