Eintracht Frankfurt muss gegen Hoffenheim wohl auf seine Fans verzichten
Filip Kostic (Mitte) fehlt der Eintracht länger © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Eintracht Frankfurt muss in den nächsten Wochen auf einen Leistungsträger verzichten. Bei Filip Kostic wird eine Bänderverletzung im Knie diagnostiziert.

Anzeige

Bundesligist Eintracht Frankfurt muss "mehrere Wochen" auf Filip Kostic verzichten.

Der 27 Jahre alte Angreifer zog sich während des 3:1 am Freitagabend bei Hertha BSC einen Teilanriss des Innenbandes im rechten Knie zu, wie die SGE am Sonntag mitteilte.

Anzeige

Das Punktspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen die TSG Hoffenheim und die folgenden Länderspiele mit Serbien werde Kostic auf jeden Fall verpassen.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Rätsel um Ajax-Rekordsieg

"Glück im Unglück ist, dass er sich keinen Kreuzbandriss oder Ähnliches zugezogen hat", sagte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner.

Kostic hatte gegen Hertha einen Schlag auf das rechte Knie abbekommen und war nach einer Viertelstunde ausgewechselt worden.