Lesedauer: 4 Minuten

Der FC Bayern trifft im Supercup auf den BVB - vorab beschäftigen ihn eine Reihe von Personalfragen. Die Pressekonferenz mit Hansi Flick zum Nachlesen.

Anzeige

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: am Mittwoch kommt es im Supercup zum ersten Showdown der Saison zwischen den beiden besten Mannschaften Deutschlands (FC Bayern - BVB, ab 20:30 Uhr im LIVETICKER).

Vorab stellte sich Bayern-Trainer Hansi Flick den Journalisten und klärte dabei unter anderem über den Status der angeschlagenen Leroy Sané und David Alaba auf. Flick nahm auch Stellung zum Thema Transfers und zur heiklen Lage um die beiden Ersatz-Torhüter Sven Ulreich und Alexander Nübel. Wird der ambitionierte Neuzugang Nübel am Ende sogar noch verliehen?

Anzeige

Die Pressekonferenz im Ticker zum Nachlesen:

+++ Flick würdigt verstorbenen Hoffenheim-Präsidenten +++

"Ich hätte natürlich gerne gegen Hoffenheim gewonnen, aber wenn ich eine positive Sache herausziehen kann: Letztlich war es ein Spiel für Peter Hofmann, der viel zu früh gestorben ist. Ich denke, dass er oben zugeguckt hat und sich gefreut hat, wie die Hoffenheimer gespielt haben." Hofmann war Anfang September im Alter von 61 Jahren an Blutkrebs verstorben.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Rummenigge fürchtet Bundesliga-Aus
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Auf der Zehn blüht Brandt wieder auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Kroos: Bayern "bestes Team der Welt"
  • Olympia / Biathlon
    4
    Olympia / Biathlon
    Olympia-Gold für Deutschland?
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Bayerns Reiseplan im Risikogebiet

+++ Denkbar, dass Ulreich gegen den BVB startet? +++

"Nein, Manuel wird morgen von Anfang an im Tor stehen."

+++ Flick warnt vor Überbelastung der Nationalspieler +++

"Bei den Nationalspielern müssen wir schauen, dass wir in der Kommunikation sind, in dieser speziellen Saison die Belastung im Blick zu haben. Da müssen wir auch vermehrt mit den jeweiligen Verbänden reden." Er sei etwa dankbar dafür, dass Ex-Boss Jogi Löw die Spieler im September geschont hätte.

+++ Kritik an Termin-Hatz +++

"Am 15. Oktober spielen wir DFB-Pokal, am 17. Bundesliga. Davor sind Länderspiele. Ich habe die Termine nicht gemacht, man muss sich schon überlegen, ob das Sinn macht."

+++ Kann Dortmunds Haaland so gut werden wie Lewandowski? +++

Flick verliert viele lobende Worte über den Jungstar, mag sich bei der Frage aber nicht festlegen: "Das sollen andere bewerten. Für mich ist Lewy der weltbeste Mittelstürmer, damit habe ich alles gesagt."

+++ Flick: Entlassung von David Wagner "tut mir schon leid" +++

"Zu David Wagner habe ich ein gutes Verhältnis, das tut mir schon leid. Zu den Umständen kann ich wenig sagen, das will ich nicht bewerten. Entlassungen gehören zu unserem Geschäft, das ist einfach so."

+++ Lob für Talente Richards und Musiala +++

Über Chris Richards: "Er macht das sehr gut, ist zweikampfstark, hat ein gutes Tempo." Auch Jamal Musiala mache seine Sache "sehr gut". Er sei ein Spieler, der "uns in der Offensive schon weiterhelfen kann. Er hat das gegen Schalke schon gemacht."

+++ Flick zum Thema Transfers +++

"Wir warten einfach ab, ich bin guter Dinge. Ich habe Vertrauen zu Hasan und seinem Team, es macht gute Arbeit."

+++ So sieht Flick den BVB +++

"Das ist eine junge Mannschaft mit Zug nach vorne. Wir freuen uns darauf, uns mit den besten in Deutschland zu messen. Wie Favre spielen lässt, gefällt mir sehr gut. Es ist schön, diese Dinge im Fußball zu sehen."

+++ Was ist mit den Wechselkandidaten Cuisance und Martinez? +++

"Beide haben trainiert, deswegen gehe ich davon aus, dass beide morgen im Kader stehen und zu unserem Team zählen. Darüber hinaus ist klar, dass die Situation kurz vor Transferschluss nicht einfach ist. Hasan und ich sind einer Meinung: Die neue Saison wird nicht nur für den FC Bayern schwierig. Wir können auch nicht aus dem Vollen schöpfen, was das Finanzielle betrifft. Das braucht Sinn und Verstand."

+++ Sané fällt aus - Alaba unsicher +++

"Bei David warten wir ab, er hat muskuläre Probleme. Leroy fällt aus, er hat eine Kapselverletzung im Knie."

+++ Gründe für die Niederlage gegen Hoffenheim +++

"Wir haben im taktischen Bereich Sachen, die wir sonst sehr gut machen, dieses Mal nicht gut umgesetzt. Es war wenig Tiefenstaffelung und Absicherung. Das ist nicht das, was wir beim FC Bayern spielen wollen."

+++ Steht Nübel im Kader? Und wird er verliehen? +++

"Da kann ich nichts dazu sagen", sagt Flick zu der Leih-Frage - was kein klares Dementi ist: "Wir sind mit Alexander Nübel sehr zufrieden. Er ist ein hervorragender Torhüter. Was morgen passiert, entscheidet sich nach dem letzten Training."

+++ Beginn um 13:30 Uhr +++

Gleich wird Hansi Flick im Presseraum an der Säbener Straße Platz nehmen. Bald kann es losgehen.