Lesedauer: 2 Minuten

Jude Bellingham bekommt einen weiteren Eintrag in den Geschichtsbüchern. Für eine englische Nachwuchsauswahl gelingt ihm Historisches.

Anzeige

Jude Bellingham hat Geschichte geschrieben.

Der Neuzugang von Borussia Dortmund kam beim 6:0-Sieg der englischen U21 in der EM-Qualifikation gegen den Kosovo ab der 62. Minute zum Einsatz – und wurde mit 17 Jahren und 67 Tagen zum jüngsten U21-Spieler Englands der Geschichte.

Anzeige

Damit begnügte sich der Mittelfeldspieler aber nicht.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Fünf Minuten vor dem Ende der Partie erzielte Bellingham auch noch einen Treffer und wurde zum bisher jüngsten Torschützen der englischen Nachwuchsauswahl.

"Es ist eine große Ehre für mich. Hungrig auf mehr", schrieb Bellingham bei Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

BVB begeistert

Sein neuer Klub zeigte sich ebenfalls begeistert und teilte das Video seines Tores auf Twitter. Mit Erling Haalands erstem Treffer für die norwegische Nationalmannschaft gab es für die Borussia einen weiteren Grund zum Feiern.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bellingham war im Sommer von Birmingham City zum BVB gewechselt.

23 Mio. Euro zahlen die Dortmunder nach SPORT1-Informationen an Birmingham, sicherten dem England-Klub bei einem späteren Weiterverkauf allerdings große Transfer-Anteile zu – nur so war ein Transfer überhaupt möglich.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Er ist damit der teuerste Minderjährige, der jemals in die Bundesliga wechselt.