Freiburg-Torhüter Flekken fällt vorerst aus
Freiburg-Torhüter Flekken fällt vorerst aus © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der SC Freiburg muss in den nächsten Wochen auf seine neue Nummer ein Mark Flekken verzichten, nachdem sich der Torhüter vor dem Pokalspiel gegen Mannheim beim Aufwärmen verletzt hat.

Anzeige

Trainer Christian Streich vom Bundesligisten SC Freiburg wird "bis auf Weiteres" auf Torhüter Mark Flekken verzichten müssen.

Der niederländische Keeper, der als Nachfolger für Alexander Schwolow (zu Hertha BSC) vorgesehen war, zog sich eine Bänderverletzung im linken Ellenbogen zu, wie die Breisgauer am Montag mitteilten,

Anzeige

Die neue Nummer eins der Freiburger hatte sich beim Aufwärmen vor dem Pokalspiel beim Drittligisten Waldhof Mannheim (2:1) am Sonntag verletzt und musste ins Krankenhaus.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Beim Saisonstart am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) bei Aufsteiger VfB Stuttgart steht damit wieder Benjamin Uphoff im Tor.