Adam Szalai spielt künftig nicht mehr bei Mainz 05
Adam Szalai spielt künftig nicht mehr bei Mainz 05 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Paukenschlag bei Mainz 05! Mittelstürmer Ádám Szalai hat keine Zukunft mehr am Rhein und wird freigestellt. Sportliche Gründe seien ausschlaggebend.

Anzeige

Mittelstürmer Ádám Szalai hat beim FSV Mainz 05 keine Zukunft mehr.

"Wir haben Ádám  Szalai mitgeteilt, dass er in unseren sportlichen Planungen keine Rolle mehr spielen wird. Aus unserer Sicht ist es unwahrscheinlich, dass er die von ihm erhofften Einsatzzeiten in dieser Saison bei Mainz 05 erhält, gerade im Hinblick auf die für ihn wichtige Vorbereitung für die ungarische Nationalmannschaft und die EM im kommenden Sommer. Wir sind der Meinung, dass es daher für ihn Sinn macht, sich komplett neu zu orientieren und sich einen neuen Verein zu suchen", wird Sportvorstand Rouven Schröder vom kicker und SID zitiert.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Sportliche Gründe ausschlaggebend

Angeblich soll der 32-Jährige beim Thema Gehaltsverzicht bei den Mainzern in Ungnade gefallen sein.

Entgegen dieser Medienberichte sollen allerdings alleine sportliche Gründe ausschlaggebend für die Entscheidung gewesen sein, erklärte der Verein.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Der 32-Jährige, der im Sommer 2019 nach Mainz zurückkehrte, hatte bereits beim Saisonauftakt am vergangenen Sonntag bei RB Leipzig (1:3) nicht im Kader gestanden. 

Trainer Achim Beierlorzer hatte dies mit taktischen Gründen erklärt. 

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)