Exequiel Palacios trifft erstmals für seinen neuen Klub
Exequiel Palacios trifft erstmals für seinen neuen Klub © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Bayer Leverkusen misst sich in der Vorbereitung mit RSC Anderlecht. Die Elf von Peter Bosz kommt dabei nicht über ein Remis hinaus, freut sich aber über ein Tor-Debüt.

Anzeige

Bundesligist Bayer Leverkusen ist in seinem ersten Testspiel des Sommers nicht über ein Remis hinausgekommen.

Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz, die ihre letzte Partie im Europa-League-Viertelfinale gegen Inter Mailand (1:2) verloren hatte, trennte sich 1:1 (1:1) vom belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht mit dem ehemaligen Bundesligaspieler Vincent Kompany als Coach.

Anzeige

Winter-Neuzugang Exequiel Palacios (6.) brachte die Werkself mit seinem ersten Treffer im Leverkusener Dress in Führung, Mohammed Dauda (21.) glich für die Gäste aus. 

Meistgelesene Artikel

Zudem lief Charles Aranguiz zum ersten Mal als Kapitän der Gastgeber auf, nachdem Lars Bender sein Amt nach fünf Jahren am Freitag zur Verfügung gestellt hatte.

Leverkusen verzichtet in der Vorbereitung auf die neue Saison auf ein Trainingslager. Auch "externe Vorbereitungsspiele" hatten die Rheinländer ursprünglich nicht geplant.

Das erste Pflichtspiel steht für Bayer am 13. September (15.30 Uhr) im DFB-Pokal gegen Hamburg-Vertreter Eintracht Norderstedt an. Eine Woche später tritt Leverkusen zum Bundesliga-Start beim VfL Wolfsburg an.