In Köln tut sich dieser Tage einiges
In Köln tut sich dieser Tage einiges © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Beirat des 1. FC Köln kann drei weitere Mitglieder für sich gewinnen. Unter ihnen ist auch der Sport- und Eventmanager Michael Mronz.

Anzeige

Der Bundesligist 1. FC Köln hat seinen Beirat um drei Mitglieder erweitert und dabei auch den Sport- und Eventmanager Michael Mronz für das Gremium gewinnen können. Neben dem 53-Jährigen gehören ab sofort auch Hans Jörg Klein und Ferdinand-Alexander Leisten dem Beirat an.

Das momentan 13-köpfige Gremium setzt sich für die Belange des Klubs ein und unterstützt den Vorstand.

Anzeige

Mronz organisierte seit den späten 1980er Jahren zahlreiche Großsport- und TV-Events in Deutschland, seit 1997 vermarktet er den jährlichen CHIO der Reiter in Aachen. 

Meistgelesene Artikel
  • Tennis / ATP
    1
    Tennis / ATP
    Ex-Freundin legt gegen Zverev nach
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Dortmunds neues Prunkstück?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Leverkusen-Pleite nach Witz-Rot
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Dieser Rücktritt berührte Hummels

Aktuell versucht Mronz zudem mit der Initiative "Rhein-Ruhr-City", die Olympischen Spiele 2032 in die Region zu holen.

Klein ist seit 2018 Mitglied der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH und seit Mai 2019 geschäftsführender Direktor für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Leisten ist Sprecher der Geschäftsleitung Deutschland des Finanzdienstleisters Fidelity International, er verfügt damit über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Betreuung international tätiger Unternehmen.