Leon Bailey fehlt Bayer Leverkusen weiterhin.
Leon Bailey fehlt Bayer Leverkusen weiterhin. © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Leverkusen - Bayer Leverkusen muss nicht mehr lange auf Leon Bailey verzichten. Er hing nach einer Party mit einem absoluten Weltstar auf seiner Heimat Jamaika fest.

Anzeige

Während seine Kollegen von Bayer Leverkusen mit einem beim 7:0 (6:0) gegen den Regionalligisten Eintracht Norderstedt in die 2. Runde des DFB-Pokals spazierten, fehlte einer: Leon Bailey. (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER)

Der Flügelstürmer hängt seit mehr als zwei Wochen auf seiner Heimat Jamaika fest. 

Anzeige

Er war bei der Geburtstagsfeier von Olympiasiger Usain Bolt (34) am 21. August. Allerdings hatte der ehemalige Sprinter danach Corona und Bailey war auf behördliche Anweisungen in Quarantäne gekommen und kann nun endlich wieder nach Deutschland fliegen. Am Sonntag kam das negative Ergebnis. 

"Warten stündlich auf das Ergebnis"

Eigentlich sollte der Angreifer schon am Wochenende wieder bei Leverkusen zurück sein. Daraus wurde aber nichts. Der Grund: Das Ergebnis des Coronatests lag nicht vor. "Er hat vor vier Tagen den Test machen lassen. Wir warten stündlich auf das Ergebnis", erklärte Mannschaftsarzt und Direktor Medizin Karl-Heinrich Dittmar, am Samstag beim Kicker

Highlights, Analyse und der FC Bayern live: So läuft die 1. Runde des DFB-Pokals bei SPORT1

Bailey hat durch die Quarantäne in der Vorbereitung keine einzige Einheit mit dem Team absolviert! Während seine Konkurrenten Nadiem Amiri, Karim Bellarabi, Florian Wirtz und Moussa Diaby alle fit sind und sich bereits in Stellung für einen Stammplatz gebracht haben, konnte sich der Linksfuß nur auf dem Anwesen seines Schwiegervaters und Beraters Craig Butler lediglich individuell im Kraftraum fit halten.

"Wann er wieder bei 100 Prozent sein wird, kann ich erst einschätzen, wenn Leon hier ist", erklärte Trainer Peter Bosz bereits am Freitag.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Podolski, Villa, Iniesta: So lief Finks Japan-Job mit den Superstars
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Superstar Sancho im Formtief
  • Fussball
    3
    Fussball
    Wagner huldigt ehemaligem Bayern-Star
  • Int. Fussball / Premier League
    4
    Int. Fussball / Premier League
    Everton: Horror-Fouls haben Folgen
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Wie Ferrari seine Partner frustriert

Zu Beginn der Bundesliga-Saison am kommenden Sonntag gegen den VfL Wolfsburg wird der 23-Jährige definitiv fehlen, auch wenn Leverkusen seinen Spieler nun zurückerwartet.