Lesedauer: 2 Minuten

Nach seiner Degradierung läuft Holger Badstuber erstmals für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart auf. Trainer Frank Fahrenhorst lobt ihn anschließend.

Anzeige

Holger Badstuber hat nach seiner Versetzung zur U21 des VfB Stuttgart sein erstes Spiel für die Regionalliga-Mannschaft der Schwaben bestritten.

Der langjährige Bayern-Verteidiger spielte beim Testspiel des VfB II gegen den FV Illertissen (4:1) eine Halbzeit lang - und erhielt anschließend Lob von U21-Trainer Frank Fahrenhorst.

Anzeige

"Holger hat Stabilität reingebracht", sagte Fahrenhorst den Stuttgarter Nachrichten. "Mit seiner Erfahrung und seiner kommunikativen Art ist er eine wichtige Stütze für unsere jungen Spieler. Sie schauen auf ihn."

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE

VfB Stuttgart streicht Badstuber aus Bundesliga-Kader

Am Dienstag hatte der Bundesliga-Aufsteiger den 31 Jahre alten Innenverteidiger degradiert. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Gladbach vergibt historische Chance
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: Aha-Effekte bei Musiala
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    FCB-Teenager sichert sich Andenken
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    Nübel: Können ein paar Meter sparen
  • Boulevard / Basketball
    5
    Boulevard / Basketball
    Eine 2-Meter-Riesin reißt Tabus ein

"Die sportliche Leitung hat mir mitgeteilt, dass ich ab sofort in der zweiten Mannschaft trainieren und spielen soll", teilte Badstuber am Dienstag mit. Man wolle im Defensivbereich "verstärkt auf andere Spieler setzen", sagte Sportdirektor Sven Mislintat.