David Wagner ist seit 2019 Cheftrainer beim FC Schalke 04
David Wagner ist seit 2019 Cheftrainer beim FC Schalke 04 © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Schalkes Cheftrainer David Wagner hat nach dem Trainingslager ein positives Fazit gezogen. Beim Testspiel-Erfolg gegen Osnabrück sei vieles schon sehr gut gewesen.

Anzeige

Chefcoach David Wagner hat ein zufriedenstellendes Fazit des Trainingslagers des FC Schalke 04 in Herzlake gezogen.

Am Sonntag hatte es einen 5:1-Erfolg gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück gegeben. "Die Intensität hat mir gut gefallen und die Bereitschaft, das Spiel mit schweren Beinen bei diesen Temperaturen so anzugehen. Dafür haben wir uns mit fünf Toren belohnt", resümierte Wagner. 

Anzeige

Es sei sicherlich nicht alles super gewesen, so der S04-Trainer, "aber es waren gute Momente dabei. Und man darf auch nicht vergessen, dass wir das Spiel aus dem vollen Trainingsprogramm bestritten haben."

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Thiago feiert Reds-Debüt mit Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Was bei S04 kaputt ist
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Völler spricht über Götze-Gerüchte
  • Radsport / Tour de France
    4
    Radsport / Tour de France
    Deutscher wird bei Tour Letzter
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Juwel Moukoko mit Hattrick

Mit dem Verlauf des Trainingslagers war er zufrieden: "Wir haben in der ersten Woche alles umgesetzt, was wir uns im Vorfeld vorgenommen hatten." Erfreulich für Wagner waren die Comebacks von Benjamin Stambouli, Suat Serdar und Amine Harit. Wagner: "Benji tut uns auf dem Feld und in der Kabine sehr gut. Er hat nach der langen Pause eine sehr gute Form angeboten."