Hannes Wolf (l., mit Lars Stindl) traf bei seinem Debüt für Gladbach
Hannes Wolf (l., mit Lars Stindl) traf bei seinem Debüt für Gladbach © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Zwei Siege und ein Remis: Die Testspiele der Bundesliga-Klubs fallen am Mittwoch vorwiegend positiv aus. Nur der FC Augsburg muss einen Dämpfer hinnehmen.

Anzeige

Bei Borussia Mönchengladbach und Union Berlin haben zwei Neuzugänge ihre ersten Treffer bejubelt, der FC Augsburg musste in der Vorbereitung den ersten Dämpfer hinnehmen.

Hannes Wolf gelang im ersten Einsatz für Borussia Mönchengladbach gleich sein erstes Tor. Beim 4:0 (1:0) gegen Drittliga-Aufsteiger SC Verl sorgte der Mittelfeldspieler in der Schlussphase für das zwischenzeitliche 3:0 (82.).

Anzeige

Neben dem Österreicher Wolf (21), der auf Leihbasis von Ligakonkurrent RB Leipzig gekommen ist, trafen im ersten Vorbereitungsspiel Breel Embolo (22.), Famana Quizera (69.) und Julio Villalba (90.+3). Wolf wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt.

Teuchert trifft für Union - Kruse noch nicht dabei

Auch dank Angreifer Cedric Teuchert hat Union Berlin im zweiten Testspiel den zweiten Sieg gefeiert. Der Neuzugang von Schalke 04 besorgte beim 2:0 (1:0) gegen den künftigen Zweitligisten Würzburger Kickers mit seinem Premierentreffer in der 64. Minute den Endstand. Zuvor hatte Florian Hübner (39.) die Eisernen vor Geisterkulisse an der Alten Försterei in Führung gebracht.

In der ersten Halbzeit feierte der japanische Neuzugang Keita Endo seine Premiere im Trikot der Köpenicker. Top-Verpflichtung Max Kruse beginnt nach einer langwierigen Sprunggelenksverletzung erst in dieser Woche mit dem Lauftraining, sein Debüt wird sich damit noch etwas verzögern. 

Meistgelesene Artikel
  • Tennis / ATP
    1
    Tennis / ATP
    Ex-Freundin legt gegen Zverev nach
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Dortmunds neues Prunkstück?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Leverkusen-Pleite nach Witz-Rot
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Dieser Rücktritt berührte Hummels

Nicht mit dabei war zudem Innenverteidiger Nicolai Rapp. Wie Union rund um die Partie mitteilte, wird der 23-Jährigen in der kommenden Spielzeit erneut an den Zweitligisten Darmstadt 98 verliehen. Bereits in der abgelaufenen Saison spielte Rapp auf Leihbasis für die Lilien und avancierte dort zum Stammspieler.

Augsburg verpasst Sieg gegen Unterhaching

Der FC Augsburg musste nach einem 9:0-Kantersieg gegen den SV Heimstetten den ersten Rückschlag in der Saisonvorbereitung verkraften.

Gegen Drittligist SpVgg Unterhaching kam das Team von Trainer Heiko Herrlich nicht über ein 0:0 hinaus. Fredrik Jensen verpasste in der Schlussphase den möglichen Siegtreffer als er nach einem Pass von Michael Gregoritsch am Pfosten scheiterte.

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)