Hubertus Hess-Grunewald verhinderte mit Werder Bremen in der Relegation den Abstieg
Hubertus Hess-Grunewald verhinderte mit Werder Bremen in der Relegation den Abstieg © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Werder Bremen hofft zum Saisonstart der Bundesliga-Saison 2020/21 auf 15.000 Zuschauer. Anschließend will man die Zahl "Schritt für Schritt" erhöhen.

Anzeige

Zum Saisonstart der Fußball-Bundesliga Mitte September peilt Werder Bremen eine Zuschauerzahl von 15.000 im heimischen Weserstadion an.

"Das halten wir für möglich, es muss aber natürlich eng mit den zuständigen Ämtern und Behörden abgestimmt werden", sagte Präsident Hubertus Hess-Grunewald dem Weser-Kurier.

Anzeige

Für die weitere Zukunft hoffen die Hanseaten auf eine positive Entwicklung der Infektionslage. Hess-Grunewald: "Dann halten wir es auch für denkbar, die Zahl eventuell Schritt für Schritt erhöhen zu können."