Konstantinos Mavropanos schließt sich dem VfB für eine Saison an
Konstantinos Mavropanos schließt sich dem VfB für eine Saison an © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der VfB Stuttgart verlängert erst mit Holger Badstuber und zieht dann noch einen talentierten Abwehrspieler an Land. Konstantinos Mavropanos kommt für ein Jahr.

Anzeige

Nach der Vertragsverlängerung mit Holger Badstuber hat der VfB Stuttgart einen weiteren Spieler für die Innenverteidigung verpflichtet. 

Wie der Bundesliga-Aufsteiger am Donnerstag bekannt gab, wechselt der griechische Abwehrspieler Konstantinos Mavropanos vom FC Arsenal auf Leihbasis ins Ländle. Beim VfB erhält der 22-Jährige die Trikotnummer fünf, ein Jahr lang soll er sich in Stuttgart beweisen. 

Anzeige

Zu den Gunners war der 1,94 große Verteidiger im Januar 2018 gewechselt, die Rückrunde der vergangenen Saison verbrachte er aber beim 1. FC Nürnberg in der zweiten Liga. Dort absolvierte er zwölf Pflichtspiele. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Flick: Das hat sich Kovac gewünscht
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Briten zweifeln an Sancho-Bekenntnis
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Özil spricht über Zukunft
  • Tennis / WTA
    4
    Tennis / WTA
    Wie Graf und Agassi Bouchard helfen
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Pressestimmen: Atalanta wie Bayern

"Wir freuen uns sehr, dass wir Konstantinos Mavropanos für eine Saison von Arsenal verpflichten konnten. Wir kennen uns seit unserer gemeinsamen Zeit bei Arsenal, entsprechend lange beobachte ich seine Entwicklung", sagte Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat. 

Konstantinos sei zweikampfstark, antrittsschnell und passe mit seinen Fähigkeiten und seinem Ehrgeiz "sehr gut zu uns."

Der Spieler selbst bezeichnete seinen Wechsel als "eine neue Herausforderung in meiner Karriere. Ich danke dem Management und dem Trainer für das Vertrauen, dass sie mir entgegenbringen. Mein Ziel ist es, dieses Vertrauen mit guten Leistungen zurückzugeben und meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison des VfB beizutragen."