Lars Lukas Mai (M.) wird nach Darmstadt verliehen
Lars Lukas Mai (M.) wird nach Darmstadt verliehen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Der FC Bayern verleiht sein Abwehrtalent in die Zweite Liga. Zuvor unterschrieb der Innenverteidiger einen neuen Kontrakt bei den Münchnern.

Anzeige

Der FC Bayern hat den Vertrag mit Lars Lukas Mai bis 2023 verlängert und den Abwehrspieler für die kommende Spielzeit - wie bereits von SPORT1 berichtet - für eine Spielzeit an Darmstadt 98 ausgeliehen.

Nach SPORT1-Informationen soll sich der neue Lilien-Trainer Markus Anfang intensiv um Mai bemüht haben.

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Sofort Leihende? Flick macht Costa Druck
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Beim FC Bayern hatte Mai zuletzt nur geringe Einsatzchancen. In Darmstadt will er nun Spielpraxis in der zweiten Bundesliga sammeln. In der Saison 2019/20 kam der gebürtige Dresdner für Drittligameister Bayern II auf 26 Pflichtspieleinsätze, erzielte dabei ein Tor und lieferte einen Assist.

Unter Jupp Heynckes absolvierte er in der Saison 2017/18 bei den Profis zwei Einsätze über 90 Minuten.