Erling Haaland wechselte im Winter 2019/20 zum BVB
Erling Haaland wechselte im Winter 2019/20 zum BVB © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bei Borussia Dortmund erhalten zahlreiche Spieler neue Trikotnummern. Erling Haaland nimmt die 9. Thorgan Hazard sichert sich die Rückennummer 10.

Anzeige

Durch den Abgang von Mario Götze kommt bei Borussia Dortmund das Spielernummern-Roulette in Gang. 

Wie der BVB am Donnerstag mitteilte, wird Thorgan Hazard in der Saison 2020/21 mit der Nummer 10 spielen. Diese trug Götze seit seiner Rückkehr zum BVB im Jahr 2016. 

Anzeige

Für Hazard ist die Nummer 10 nicht neu. Von 2015 bis 2019 spielte er mit dieser Nummer auf dem Rücken bei Borussia Mönchengladbach. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Rummenigge deutet Thiago-Ziel an
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Sancho: Experten glauben an "Bluff"
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Haaland-Ansage: "Ich muss liefern"
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    CL-Turnier begeistert Rummenigge
  • Transfermarkt
    5
    Transfermarkt
    Götze lehnte wohl US-Angebot ab

Hazard trug in der vergangenen Saison die 23. Diese sicherte sich nun Emre Can, der seit seinem Wechsel zum BVB im Winter mit der Nummer 27 spielte. 

Can wieder mit der 23

Für Can ist es die Rückkehr zu seiner Lieblingsnummer. Mit der 23 auf dem Rücken spielte er bereits bei Juventus Turin, dem FC Liverpool und auch in der Nationalmannschaft. 

Am Freitag gab Dortmund weitere Änderungen bekannt. Knipser Erling Haaland läuft in Zukunft mit der Nummer 9 anstatt mit der 17 auf.

Dan-Axel Zagadou erhält die 5, bisher zierte die 2 seinen Rücken. Diese Nummer übernimmt Mateu Morey.

Gute Nachricht für die Fans: Der BVB versprach, Trikots kostenlos umzutauschen, sollten diese bereits mit den ursprünglichen Nummer bestellt oder gekauft worden sein.