Lesedauer: 2 Minuten

Ex-Nationalspieler Lukas Podolski äußert sich zum Top-Transfer des FC Bayern München. Bei Leroy Sané sieht der frühere Bayern-Angreifer noch Verbesserungsbedarf.

Anzeige

Die Verpflichtung von Leroy Sané ist beim FC Bayern an hohe Erwartungen geknüpft.

Doch nachdem zuletzt der ehemalige Münchner Trainer Felix Magath hohe Ansprüche an Sané gestellt hatte, hat nun auch Lukas Podolski den Sané-Hype eingeordnet.

Anzeige

Der Ex-Nationalspieler lobte seinen ehemaligen Arbeitgeber für den Top-Transfer, nahm aber auch Sané in die Pflicht. "Die holen sich die besten Spieler, und Sané ist ein toller Spieler, natürlich noch mit Potenzial nach oben", erklärte Podolski bei Sky.

Podolski: Sané fehlt es an Erfahrung

Das Hauptmanko sieht Podolski in der fehlenden Erfahrung des 24-Jährigen: "Er braucht noch ein paar Saisons, die Nationalmannschaft, eine Europameisterschaft und noch eine WM." Doch mit diesen Erfahrungen im Gepäck könne Sané "Top-Niveau erreichen".

Sané wechselte Anfang Juli für 45 Millionen Euro von Manchester City an die Säbener Straße und unterschrieb dort einen Vertrag bis 2025.