Milot Rashica steckt mit Werder Bremen tief in der Krise
Milot Rashica kann Bremen gegen Wolfsburg nicht helfen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nächste schlechte Nachricht für Werder Bremen im Abstiegskampf: Im Duell mit dem VfL Wolfsburg müssen die Grün-Weißen kurzfristig auf Milot Rashica verzichten.

Anzeige

Werder Bremen musste am Sonntag im Bundesliga-Duell gegen den VfL Wolfsburg kurzfristig auf Offensivmann Milot Rashica verzichten.

Den 23 Jahre alten Kosovaren bremste eine Sprunggelenksverletzung aus, dies teilte sein Klub per Twitter mit.

Anzeige

Rashica hatte die Verletzung in der Partie am Mittwoch gegen Eintracht Frankfurt (0:3) erlitten. Wie lange der Angreifer kürzertreten muss, ist noch nicht bekannt.