Moritz Schulze spielte 2020 beim Mercedes JuniorCup mit
Moritz Schulze spielte 2020 beim Mercedes JuniorCup mit © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der SC Paderborn rüstet sich personell für die Zukunft. Das Tabellenschlusslicht der Bundesliga nimmt zwei neue Spieler für die nächste Saison unter Vertrag.

Anzeige

Der stark abstiegsgefährdete Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn hat die ersten Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert. Torwart Moritz Schulze kommt vom Ligakonkurrenten RB Leipzig, Stürmer Pascal Steinwender zieht es vom Regionalligisten VfB Oldenburg nach Ostwestfalen. Beide Spieler unterschrieben Zweijahresverträge in Paderborn.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 19-jährige Schulze spielte zuletzt für die Leipziger U19 in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. Der 23-jährige Steinwender geht seit 2015 für Oldenburg auf Torejagd und erzielte in 19 Spielen der aktuellen Spielzeit der Regionalliga Nord sieben Treffer selbst und bereitete acht weitere Tore vor.

Anzeige

"Moritz und Pascal sind zwei sehr gute Perspektivspieler, die bei uns den nächsten Schritt in ihrer sportlichen Entwicklung machen wollen", sagte Sport-Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth.

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE