Lesedauer: 2 Minuten

München - Borussia Dortmund setzt offenbar in der kommenden Saison auf ein graphisches Printmuster. Die Hauptfarbe des Ausweichtrikots ist allerdings nicht neu beim BVB.

Anzeige

Borussia Dortmund geht bei seinem neuen Ausweichtrikot offenbar ungewohnte Wege.

Auf einem Post des Portals Footy Headlines, das sich immer wieder durch frühzeitige Leaks kommender Trikots hervorgetan hat, ist das womöglich neue BVB-Ausweichtrikot für die kommende Saison 2020/2021 zu sehen.

Anzeige

Die Trikots sind demnach in Weiß gehalten und nur durch graphische Printmuster in Gelb und Grau bestückt. Zudem ist der neue Dortmunder Haupt- und Trikotsponsor 1&1 zu sehen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die weiße Farbe bei den Ausweichtrikots gab es beim BVB schon in der Saison 2012/2013 sowie drei Jahre später noch einmal zu sehen.

Auch mögliche Heim- und Auswärtstrikots geleakt

Bereits im Mai waren die möglichen neuen Heim- und Auswärtstrikots des BVB geleakt worden.

Das Heimtrikot ist dabei von einem schwarzen Blitzmuster geprägt und könnte schon am letzten Spieltag der aktuellen Saison erstmals getragen werden.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Das sind Flicks Davies-Alternativen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wieso lässt Favre die T-Frage offen?
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Strammer Gegenwind für Guardiola
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski ein "Irrer wie Ronaldo"
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    DTM-Legende über Vettels-Saison

Das Auswärtstrikot ist dagegen dunkel in Schwarz- und Grautönen gehalten und wird von einem diagonalen gelben Balken durchzogen, der für das Wappen sowie das Logo des neuen Hauptsponsors unterbrochen ist.