Jadon Sancho hat sich neue Tattoos stechen lassen
Jadon Sancho hat sich neue Tattoos stechen lassen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Tattoo-Ansammlung von Jadon Sancho ist größer geworden. Der BVB-Star macht kein Geheimnis daraus, dass es ihm Comics angetan haben.

Anzeige

Im Spiel beim SC Paderborn rückte Jadon Sancho wieder in die Startelf von Borussia Dortmund, erzielte beim 6:1-Erfolg seinen ersten Profi-Dreierpack und setzte mit seinem Torjubel ein Statement gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA. 

Bereits vor der Partie hatte er seine neuen Tattoos der Öffentlichkeit präsentiert, wie die Bild-Zeitung zuerst entdeckte. 

Anzeige

Im Teamtraining kickte der englische Nationalspieler im ärmellosen Shirt, an seinem rechten Arm wurden dadurch zwei neue bunte Bilder sichtbar. Und die haben mit Comics zu tun. 

Sancho mit Simpsons-Tattoo

Auf dem Oberarm hat sich Sancho die berühmte Comic-Familie "die Simpsons" tätowieren lassen. Am Unterarm ist die Computerspielfigur Sonic zu sehen.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Darunter folgt der Marvel-Held Spiderman, den er sich allerdings schon zuvor stechen ließ. 

Der 20-Jährige hatte zuletzt mit Wadenproblemen zu kämpfen und kam daher nur zu Kurzeinsätzen. 

Meistgelesene Artikel

Gegen Paderborn ließ der junge Engländer dann aber wieder seine Klasse aufblitzen. Die neuen Tattoos sind offenbar auch echte Glücksbringer.