Trainer Lucien Favre braucht mehr Spieler im Training als nur die Stars wie Mats Hummels oder Mario Götze
Trainer Lucien Favre braucht mehr Spieler im Training als nur die Stars wie Mats Hummels oder Mario Götze © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Aufgrund der Corona-Gefahr schreibt das DFL-Konzept größere Kader vor. SPORT1 präsentiert die Reservespieler von Borussia Dortmund, die das Training auffüllen.

Anzeige

Der mit Reservisten erweiterte BVB-Kader zum Durchklicken:

Aufgrund der Corona-Gefahr schreibt das DFL-Konzept größere Kader vor. Problem: Kapitän Marco Reus fehlt zum Re-Start, auch Wunderkind Youssoufa Moukoko trainiert noch nicht mit den Profis mit. Die Trainingsgruppe von Coach Lucien Favre könnte zu klein werden.

Die "Ruhr Nachrichten" berichten, dass deshalb acht Reservespieler hochgezogen werden. Die Saison der Regionalliga West, in der die zweite Garde antritt, steht ohnehin vor dem Abbruch.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

SPORT1 präsentiert die Reservespieler von Borussia Dortmund, die das Training der Stars um Mats Hummels, Jadon Sancho, Erling Haaland und Co. auffüllen.