Im geleakten BVB-Trikot finden sich einige Graffiti-Elemente
Im geleakten BVB-Trikot finden sich einige Graffiti-Elemente © Footy Headlines
Lesedauer: 2 Minuten

München - Borussia Dortmund setzt offenbar in der kommenden Saison auf ein modisch extravagantes Auswärtstrikot. Viele Graffiti-Elemente prägen das neue Shirt.

Anzeige

Borussia Dortmund setzt bei seinem neuen Auswärtstrikot offenbar ein modisches Ausrufezeichen.

Das Portal Footy Headlines, das sich immer wieder durch frühzeitige Leaks kommender Trikots hervorgetan hat, hat das Away Shirt für die kommende Saison 2020/21 im Netz gezeigt.

Anzeige

Das Trikot von Ausrüster Puma ist dunkel in Schwarz- und Grautönen gehalten und wird von einem diagonalen gelben Balken durchzogen, der für das Wappen sowie das Logo des neuen Hauptsponsors 1&1 unterbrochen ist.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Rechts neben dem Balken stehen die Buchstaben und Zahlen BVB 09 im Graffiti- und Street-Art-Style und sorgen so für einen extravaganten Touch. Auch einige Pfeile und gelbe Pünktchen sind im rechten Bereich des Trikots zu sehen.

Außerdem sollen die BVB-Trikots passend dazu schwarze Hosen und Stutzen tragen.

Erinnerung an Meister-Trikot 1995/96

Das neue Shirt erinnert an das Auswärtstrikot in der Saison 1995/96, in der sich Dortmund am Ende zum Meister krönte. Dieses war jedoch auf der gesamten Vorder- und Rückseite mit Graffiti-Elementen bedeckt, außerdem waren statt dem Balken die Schulterblätter gelb akzentuiert.

Auch in der Saison 1995/96 spielte der BVB in einem Trikot mit Graffiti-Akzenten
Auch in der Saison 1995/96 spielte der BVB in einem Trikot mit Graffiti-Akzenten © Imago

Die Reaktionen in den sozialen Medien auf den Leak reichten von Begeisterung bis Ablehnung, sorgten aber auf jeden Fall für viele Diskussionen unter den BVB-Fans.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Irres Comeback des Schalke-Keepers?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Eberl wundert sich über Bayern
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Flick über Kimmich-Comeback
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Grosjean spricht über Feuer-Unfall
  • Int. Fussball / La Liga
    5
    Int. Fussball / La Liga
    Ramos beruft Krisensitzung ein

Offiziell präsentiert dürfte das Trikot erst nach Saisonende werden, vermutlich zeitgleich mit der Präsentation von 1&1. Der bisherige Trikotsponsor Evonik schraubt sein Engagement zurück und wird ab der neuen Saison nur noch bei Pokalwettbewerben auf dem Trikot zu sehen sein.

Auch BVB-Heimtrikot geleakt

Vor einigen Wochen war bereits das mögliche neue Heimtrikot der Dortmunder geleakt worden, es ist von einem schwarzen Blitzmuster geprägt und könnte schon am letzten Spieltag der aktuellen Saison erstmals getragen werden.

Auch dieses Trikot erinnert an die 90er, genauer gesagt an die Saison 1994/95, die ebenfalls mit dem Meistertitel gekrönt wurde.