Lesedauer: 2 Minuten

Kai Havertz schließt sich Joshua Kimmich und Leon Goretzka vom FC Bayern im Kampf gegen Corona an. Er ist nicht der erste Bayer-Star, der das macht.

Anzeige

Nationalspieler Kai Havertz vom Bundesligisten Bayer Leverkusen hat sich als sechster Profi des Werksklubs dem Projekt #wekickcorona der Bayern-Stars Joshua Kimmich und Leon Goretzka angeschlossen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern drohen sieben Ausfälle
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Rückfall - wie kam es dazu?
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Schalke bekommt "Stecker gezogen"
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle

Mit dem Projekt werden soziale und karitative Einrichtungen unterstützt. Innerhalb kurzer Zeit sind insgesamt bereits 3,7 Millionen Euro als Spende zusammengekommen. 

Anzeige

Der 20-jährige Havertz hat sich seinen Teamkollegen Sven und Lars Bender, Jonathan Tah, Mitchell Weiser und Nadiem Amiri angeschlossen. Kimmich und Goretzka hatten mit einer Eigenbeteiligung von einer Million Euro die Internet-Plattform aus der Taufe gehoben.