Lesedauer: 2 Minuten

Jetzt ist auch die Tinte trocken: Hansi Flick unterschreibt beim FC Bayern als Cheftrainer. Dafür versammeln sich auch in Corona-Zeiten die Chefs des FCB.

Anzeige

Knapp vier Wochen nach der offiziellen Bekanntgabe der Vertragsverlängerung mit Hansi Flick hat der Trainer nun auch sein neues Arbeitspapier bei Bayern München unterschrieben.

"Jetzt ist die Tinte trocken!", teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag mit. 

Anzeige

Dazu gab es ein Foto, das Flick bei der Unterschrift zeigt - und das die hohen Münchner Ansprüche verdeutlicht: Im Hintergrund ist der Champions-League-Pokal zu sehen, den die Bayern zuletzt 2013 in ihrer Triple-Saison gewannen. 

Auf einem anderen Bild hält Flick den Stift in die Kamera, eingerahmt wird er von Finanzchef Jan-Christian Dreesen, Sportdirektor Hasan Salihamidzic, Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge und Vorstand Oliver Kahn. Alle tragen Corona-Masken, Flick eine rote mit Bayern-Wappen. 

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Der vormalige Assistent von Niko Kovac hatte sich mit dem Klub am 3. April auf eine weitere Zusammenarbeit bis 2023 geeinigt. Ob er den Kontrakt mit jenem Stift unterschrieb, den ihm Rummenigge Ende Februar zum 55. Geburtstag geschenkt hatte, ließen die Münchner offen. Der Schluss liegt aber nahe: Auf dem Maskenfoto hält Rummenigge das Stift-Etui in die Kamera.