Fortuna-Keeper Zack Steffen (2. v. l.) und Adam Bodzek (Nr. 13) verletzen sich im Mannschaftstraining
Fortuna-Keeper Zack Steffen (2. v. l.) und Adam Bodzek (Nr. 13) verletzen sich im Mannschaftstraining © imago
Lesedauer: 2 Minuten

Fortuna Düsseldorf beklagt in der Vorbereitung auf den Bundesliga-Neustart zwei Verletzungen. Für einen der beiden Düsseldorfer Profis ist es besonders bitter.

Anzeige

Mittelfeldspieler Adam Bodzek und Torhüter Zack Steffen vom Bundesligisten Fortuna Düsseldorf haben sich im Mannschaftstraining verletzt.

Wie die Rheinländer am Montag mitteilten, zog sich Bodzek einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu, Steffen laboriert an einer Innenbandverletzung im Knie.

Anzeige

Fortuna-Keeper Steffen mit Rückschlag

Beide Spieler können bis auf Weiteres nicht am Training in Kleingruppen teilnehmen, ergänzte die Fortuna. "Wenn Spieler sich verletzen und für einen gewissen Zeitraum nicht am Training teilnehmen können, trifft uns das immer hart", sagte Fortuna-Sportvorstand Lutz Pfannenstiel.

"Bei Zack Steffen ist es aber besonders ärgerlich. Wir hatten gerade erst dank harter Arbeit seine Patellasehnenprobleme in den Griff bekommen",  erklärte Pfannenstiel, der die Düsseldorfer am 31. Mai verlassen wird,  "Nun muss Zack wieder mit einer Knieverletzung, die allerdings mit seinen vorherigen Beschwerden nichts zu tun hat, pausieren."