Beim CHECK24 Doppelpass geht es unter anderem um Werder Bremen
Beim CHECK24 Doppelpass geht es unter anderem um Werder Bremen © SPORT1-Grafik: Imago/Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bei Werder Bremen ist die Lage wegen der anhaltenden Fußball-Zwangspause ernst. Willi Lemke und Klaus Filbry beziehen Stellung, auch Thorsten Fink ist zugeschaltet.

Anzeige

Die Finanzkrise bei Werder Bremen während der Corona-Pandemie und der offene Umgang des Klubs damit. Zudem die Bundesliga und die Hoffnung auf Geisterspiele.

Moderator Thomas Helmer diskutiert darüber im CHECK24 Doppelpass am Sonntag, 3. Mai, live ab 11:00 Uhr auf SPORT1 mit Willi Lemke, ehemaliger Aufsichtsrat und Manager Werder Bremen, und Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung Werder Bremen.

Anzeige

Filbry wird live zugeschaltet sein. Zudem wird es eine Live-Schalte zu Thorsten Fink geben, der Ex-Profi des FC Bayern München und von Borussia Dortmund arbeitet aktuell als Trainer von Vissel Kobe in Japan. 

Weitere Gäste der Sendung, die aufgrund der Ausgangsbeschränkungen in Bayern erneut live aus der Eventlocation ziegelei 101 in Ismaning gesendet wird, sind SPORT1 Experte Reinhold Beckmann sowie Tobias Holtkamp (freier Journalist, u.a. SPORT1) und Günter Klein (Münchner Merkur). Als Co-Moderatorin des beliebtesten Fußballtalks Deutschlands ist Laura Papendick im Einsatz.

Meistgelesene Artikel

Der CHECK24 Doppelpass ist neben der Ausstrahlung im Free-TV auf SPORT1 auch im Simulcast-Livestream auf den digitalen SPORT1 Plattformen sowie komplett via Facebook Live zu sehen und steht kurz nach Sendungsende zudem als Video-on-Demand in der SPORT1 Mediathek sowie als Podcast zur Verfügung.

Hinzu kommt der Liveblog zum CHECK24 Doppelpass auf SPORT1.de. Hier werden die Zuschauer ab Sendungsbeginn aktuell und unterhaltsam über den Fußballtalk informiert und können über die Kommentarfunktion mitdiskutieren.