Rudi Völler kann sich ein DFB-Pokalfinale mit Fans vorstellen
Rudi Völler hegt immer noch große Sympathien für seinen Ex-Klub Kickers Offenbach © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Leverkusen - Rudi Völler hegt große Sympathien für seinen Ex-Klub Kickers Offenbach. Er unterstützt eine Aktion um die finanziellen Folgen der Coronakrise abzufedern.

Anzeige

Rudi Völler hegt immer noch große Sympathien für seinen Ex-Klub Kickers Offenbach.

Der Sport-Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen kaufte 100 Geistertickets und unterstützte damit die Aktion "Volle Hütte" des Regionalligisten.

Anzeige

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern drohen sieben Ausfälle
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Rückfall - wie kam es dazu?
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Schalke bekommt "Stecker gezogen"
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle

Völler spielte von 1975 bis 1980 in Offenbach. Insgesamt haben die Kickers nun 3977 Tickets abgesetzt. Die Karten kosten zwischen fünf und 190,10 Euro (VIP-Ticket). 
Die Offenbacher versuchen durch die Aktion entstandene Einnahmeausfälle durch die Corona-Pandemie zumindest teilweise zu kompensieren.