Lesedauer: 2 Minuten

In der Coronakrise stehen viele Vereine der Bundesliga vor einer großen finanziellen Herausforderung. Die Fans plädieren geschlossen für einen Gehaltsverzicht der Profis.

Anzeige

Die deutschen Fußballfans sind sich in einer überwältigenden Mehrheit einig: Die Bundesliga-Stars sollten mit einem Gehaltsverzicht in der Coronakrise alles dafür tun, dass ihr Verein vor dem Exitus gerettet wird.

Exakt 98,9 Prozent der 4970 Fans, die das Bundesligabarometer in einer repräsentativen Umfrage in Kooperation mit dem CHECK24 Doppelpass befragt hat, finden einen Gehaltsverzicht "richtig". Dazu gehört die Spende von 2,5 Mio. Euro, die vorige Woche von den deutschen Nationalspielern angekündigt wurde: 98,6 Prozent begrüßen den Vorstoß der DFB-Auswahl. 

Anzeige

Zwar macht sich nur jeder dritte Fan ernste Sorgen um die Existenz seines Klubs. Eine Unterstützung für das Aushängeschild der Stadt hält aber eine Mehrheit für dringend erforderlich.

Der CHECK24 Doppelpass mit Hannovers Geschäftsführer Martin Kind und DFB-Vizepräsident Rainer Koch am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de

Bei der finanziellen Unterstützung und bei Rettungspaketen sollen die Bundesliga-Vereine aufgrund ihrer Bedeutung und Wirtschaftskraft ebenso unterstützt werden wie andere Unternehmen, meinten drei von vier befragten Fans. Deshalb halten auch 65,2 Prozent die DFL-Idee für Geisterspiele bis zum Saisonabschluss für notwendig, um die Finanzierung über den Sommer hinaus zu gewährleisten.

Fans bleiben in der Coronakrise geduldig

Praktisch alle Fußballfans begrüßten deshalb die Uefa-Entscheidung unter der Woche, dass die internationalen Wettbewerbe zugunsten der Bundesliga verschoben wurden. Ob EM, Champions League oder Europa League: Bei Umfragewerten zwischen 98,4 und 98,8 Prozent ist die Botschaft eindeutig.

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Feuer! Horror-Crash in der Formel 1
  • Fussball / 2. Bundesliga
    2
    Fussball / 2. Bundesliga
    Tabellenspitze weg: HSV patzt erneut
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Mit wem Nianzou das Trikot tauschte
  • Fußball / DFB-Team
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw-Zukunft: Zoff in DFB-Spitze?
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an

85,8 Prozent plädieren dafür, in der Coronakrise noch mehr Geduld zu zeigen. Die Fans gehen sogar so weit, dass man Bundesliga-Spiele sogar über einen längeren Zeitpunkt vorziehen würde, wenn dadurch das Überleben des Vereins gesichert werden kann. 68,3 Prozent sind dafür. 

Das Bundesliga-Barometer von Prof. Dr. Alfons Madeja in Nürnberg gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Umfrage-Initiativen im Sport. Weitere Informationen sind über diesen Link erhältlich: https://bundesligabarometer.de/registrieren