Auch die Bundesliga leidet unter der Coronakrise
Auch die Bundesliga leidet unter der Coronakrise © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Die 36 Profiklubs haben den Stopp des Spielbetriebs bis zum 30. April beschlossen. Alles Infos und Hintergründe ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM.

Anzeige

Der Bundesliga-Stopp bis mindestens zum 30. April ist beschlossen.

Die 36 Profiklubs folgten am Dienstag auf der ersten virtuellen Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) einstimmig dem entsprechenden Vorschlag des DFL-Präsidiums.

Anzeige

Wie geht es mit der Bundesliga und der Zweiten Liga in der Coronakrise weiter? Wann kann wieder gespielt werden? Welche Maßnahmen ergreift die DFL? Welche Folgen drohen?

SPORT1 berichtet in einer Sondersendung ab 18 Uhr zu allen Entwicklungen in einer Sondersendung im TV und im LIVESTREAM.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Jetzt schlägt Nübels Bayern-Stunde
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Coach Wayne Rooney: "The Quiet One"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Boateng spricht über Löw-Verbleib
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Haas für Schumacher andere Welt
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Lienen knöpft sich Bierhoff vor

Alle News und Reaktionen gibt es jederzeit auf SPORT1.de und in der kostenlosen SPORT1-App.

Intuitiv und blitzschnell: Die neue SPORT1-App ist da! JETZT kostenlos herunterladen in Apples App Store (iOS) und im Google Play Store (Android)