FREIBURG IM BREISGAU, GERMANY - FEBRUARY 08: Robin Koch of Sport-Club Freiburg leaves the pitch with an injury during the Bundesliga match between Sport-Club Freiburg and TSG 1899 Hoffenheim at Schwarzwald-Stadion on February 08, 2020 in Freiburg im Breisgau, Germany. (Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)
Robin Koch musste bereits früh mit einer Platzwunde das Feld verlassen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Im Spiel gegen TSG 1899 Hoffenheim muss Robin Koch früh vom Platz. Der Verteidiger des SC Freiburg zieht sich nach einem Sturz in die Bande eine Platzwunde zu.

Anzeige

Schockmoment in Freiburg!

Nach nicht einmal 30 Minuten in der Bundesliga-Partie gegen TSG 1899 Hoffenheim musste Freiburgs Robin Koch beim Stand von 0:0 mit einer stark blutenden Platzwunde das Feld verlassen. (Bundesliga: SC Freiburg - TSG 1899 Hoffenheim im SPORT1-Liveticker)

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des SC Freiburg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

In der 24. Minute ging der Freiburger Verteidiger, der in der Winterpause mit RB Leipzig in Verbindung gebracht wurde, in ein Laufduell mit Hoffenheims Diadie Samassekou Richtung eigene Torauslinie. Im Zweikampf verlor der 23-Jährige das Gleichgewicht und knallte ungebremst in die Werbebande. Besonders bitter: Koch erwischte mit dem Kopf genau den dünnen Metallrahmen zwischen zwei Teilen der Bande.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns vier heiße Startelf-Duelle
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Wo Gladbach besser ist als Real
  • Basketball / BBL
    3
    Basketball / BBL
    Covid-Zoff: "Zweiklassengesellschaft"
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Kovac mit seinem Latein am Ende?
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Hamilton der Beste aller Zeiten?

Der Verteidiger, seit Oktober 2019 auch Nationalspieler, blieb direkt liegen und wurde minutenlang von der medizinischen Abteilung der Freiburger behandelt. Danach konnte er auf eigenen Beinen das Feld verlassen, das Spiel war für ihn aber beendet. Laut Sky wurde Koch im Anschluss in den Katakomben genäht.

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Als Ersatz für den verletzten Defensivakteur schickte SCF-Coach Christian Streich Verteidiger Manuel Gulde ins Spiel.