Rafael Czichos muss vom Platz getragen werden
Rafael Czichos muss vom Platz getragen werden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Rafael Czichos geht nach einem Zweikampf gegen Marko Grujic im Spiel gegen die Hertha zu Boden. Der Abwehrspieler muss behandelt werden, ist aber ansprechbar.

Anzeige

Abwehrspieler Rafael Czichos vom Bundesligisten 1. FC Köln musste in der 44. Minute des Spiels bei Hertha BSC vom Platz des Berliner Olympiastadions getragen werden.

Er war im Zweikampf mit dem Berliner Marko Grujic mit dem Kopf in den Gegenspieler hineingesprungen und hatte sich dabei am Hals verletzt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball
    1
    Int. Fussball
    Götze kündigt Großes an
  • Fussball
    2
    Fussball
    Doofer Spruch? Blanker Rassismus!
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schweinsteiger: Keine FCB-Rückkehr
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    S04: Ultras mit Ansage ans Team
  • Darts / WM
    5
    Darts / WM
    Sherrock verpasst WM nach Drama

"Die erste Diagnose war 'Halswirbel verstaucht', aber da muss man erstmal schauen", erklärte Kölns Geschäftsführer Horst Heldt im Gespräch mit Sky nach dem 5:0-Sieg der Rheinländer bei Hertha BSC.

Der 29-Jährige muss zur Überwachung über Nacht im Krankenhaus bleiben und soll am Sonntag nach Köln zurückreisen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Czichos musste mehrere Minuten auf dem Platz behandelt werden, war aber ansprechbar. Wenig später wurde er in die Klink gebracht. 

Für Czichos wurde der Spanier Jorge Mere eingewechselt.