Per Skjelbred wird Hertha BSC im Sommer verlassen
Per Skjelbred wird Hertha BSC im Sommer verlassen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Per Skjelbred wird Hertha BSC im Sommer verlassen - der Mittelfeldspieler will gehen und die Alte Dame kommt seinem Wunsch nach. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Anzeige

Mittelfeldspieler Per Skjelbred und Bundesligist Hertha BSC gehen im Sommer nach sechs gemeinsamen Jahren getrennte Wege.

Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, wird der auslaufende Vertrag mit dem 32-Jährigen nicht verlängert. Skjelbred kehrt in seine norwegische Heimat zu seinem Ex-Klub Rosenborg Trondheim zurück.

Anzeige

"Per ist mit dem Wunsch, in seine Heimat und zu seiner Familie zurückzukehren, auf uns zu gekommen. Wir legen einem verdienten Herthaner wie ihm selbstverständlich in einer solchen Situation keine Steine in den Weg", sagte Manager Michael Preetz.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Wer ersetzt Goretzka bei Bayern?
  • Kampfsport / Boxen
    2
    Kampfsport / Boxen
    Nur ein Kampf macht Fury zum König
  • Int. Fussball / La Liga
    3
    Int. Fussball / La Liga
    Der schmutzige Machtkampf bei Barca
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Panik im Stadion: FC klagt Hertha an
  • Int. Fussball / Ligue 1
    5
    Int. Fussball / Ligue 1
    Neymar fliegt bei PSG-Sieg vom Platz

Einen Ersatz für Skjelbred haben die Berliner bereits. Im Sommer schließt sich der Franzose Lucas Tousart dem Klub an.

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE 

Für den 22-Jährigen zahlte die neureiche Hertha im Winter eine Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro.

Im Zuge der Übereinkunft wurde Tousart für den Rest der laufenden Saison an seinen bisherigen Klub Olympique Lyon abgegeben.