Uwe Rösler braucht Punkte im Derby gegen Köln
Uwe Rösler kämpft mit Fortuna Düsseldorf um den Klassenerhalt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Uwe Rösler peilt einen Heimsieg mit Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC an. Die "Mini-Liga" im Abstiegskampf soll vergrößert werden.

Anzeige

Trainer Uwe Rösler will mit Bundesligist Fortuna Düsseldorf die Gunst der Stunde nutzen und den zweiten Sieg in Folge am Freitag (Bundesliga: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) gegen Hertha BSC einfahren.

"Ich habe riesengroße Lust vor heimischer Kulisse zu gewinnen", sagte der neue Coach, der am vergangenen Wochenende mit den Rheinländern 2:0 beim SC Freiburg gewonnen hatte.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Rätsel um Ajax-Rekordsieg

Der langjährige England-Legionär erwartet "Abstiegskampf pur" und hofft, die Alte Dame noch näher an die Abstiegszone zu bringen. "Wir wollen Hertha da unten reinziehen, das würde die Mini-Liga vergrößern", meinte Rösler.

Jetzt das aktuelle Trikot von Fortuna Düsseldorf bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Noch unsicher ist der Einsatz von Marcel Sobottka, der erkrankt ist und die letzten Tage nicht trainiert hat. Ganz abgeschrieben hat er aber einen Einsatz nicht. Rösler: "Er ist immer ein Kandidat für einen Platz im Mittelfeld."