Mit diesem Transparent reagierten die Fans des FC Bayern auf den Terroranschlag von Hanau ©
Lesedauer: 2 Minuten

München - Während der Partie gegen Paderborn dokumentieren die Fans des FC Bayern mit einem Spruchband ihre Haltung zum Terroranschlag von Hanau - der Wortlaut ist anklagend.

Anzeige

Nach dem Terroranschlag von Hanau haben die Fans des FC Bayern München während der Freitagabend-Partie des Rekordmeisters gegen den SC Paderborn 07 mit einem Transparent ihre Meinung zum Ausdruck gebracht.

"Nazis morden - alle schauen zu! Das ist deutsche Leitkultur", stand auf dem mehrere Meter langen Spruchband, gehalten in roten Druckbuchstaben auf weißem Grund, das im FCB-Block unmittelbar hinter dem Tor von Manuel Neuer angebracht war.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Mitte der ersten Halbzeit war das Transparent dann allerdings verschwunden.

Mit diesem Transparent reagierten die Fans des FC Bayern auf den Terroranschlag von Hanau
Mit diesem Transparent reagierten die Fans des FC Bayern auf den Terroranschlag von Hanau © imago

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Im Vorfeld der Begegnung hatte Bayerns Leon Goretzka von seinen Fußball-Kollegen ein stärkeres Engagement im Kampf gegen Rassismus eingefordert.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Wie fit sind Bayerns Neuzugänge?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Bayern schont Superstar gegen Köln
  • Tennis / ATP
    3
    Tennis / ATP
    Petition für Zverevs Ausschluss
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Schalker Negativserie geht weiter
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Watzke: Finanzlage wie ein Albtraum

"Ich will ganz bewusst dazu aufrufen, dass man gegen Leute, die sich rassistisch äußern, vorgeht", sagte der Nationalspieler im Spiegel. Es wäre schon viel geholfen, "wenn sich jeder an der Nase packt und den Mut hat, den Mund aufzumachen". 

Die Bayern-Fans taten das nun mit ihrem anklagenden Transparent.