Lesedauer: 2 Minuten

Dortmund - Julian Brandt muss zur Halbzeit der Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen ausgewechselt werden. Danach spricht er über seine Verletzung.

Anzeige

Nach der Verletzung von Marco Reus droht dem BVB der nächste Ausfall! Julian Brandt verletzte sich am Rande der 3:4-Pleite in Leverkusen.

Der BVB-Star humpelte nach dem Spiel zum Dortmunder Mannschaftsbus. Auf SPORT1-Nachfrage sagte der Mittelfeldspieler: "Mein rechtes Sprunggelenk ist sehr, sehr dick. Ich habe in der dritten Minute einen Schlag bekommen und es bis zur 45. Minute versucht. Das hätte man auch lassen können."

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zu Beginn des Spiels stieg ihm Lars Bender in einem Zweikampf äußerst unglücklich auf den Fuß. In der Halbzeit wurde der gebürtige Bremer durch den 17-jährigen Giovanni Reyna ersetzt.

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Nach Marco Reus könnte damit der zweite Nationalspieler dem BVB in den nächsten Wochen fehlen. Bis gestern Abend stand noch keine Diagnose fest. "Wir müssen abwarten", sagte Brandt.

Meistgelesene Artikel

Kuriose Szene bei Brandts Leverkusen-Rückkehr

Bei seiner Rückkehr nach Leverkusen, wo Brandt von 2014 bis 2019 spielte, wurde der 23-Jährige ausgepfiffen.

Eine kuriose Szene spielte sich vor dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleichstreffer durch Mats Hummels in der 22. Minute ab. Brandt wollte zunächst den Eckball von der rechten Seite reinbringen, als aus der Bayer-Kurve jedoch etliche Papierkugeln auf ihn flogen. Jadon Sancho trat stattdessen den Eckball.

Die Aufreger-Themen des Spieltags im CHECK24 Doppelpass mit Friedhelm Funkel am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Brandt dazu: "Ich konnte die Ecke wegen der vielen Papierkugel und Schnipsel nicht richtig ausführen. Aber es war witzig, dass Jadon sich das Ding nimmt und dann gleich so eine gute Ecke schlägt."