Kurz nach der roten Karte gegen Pongracic gleicht Wolfsburg in Unterzahl aus
Kurz nach der roten Karte gegen Pongracic gleicht Wolfsburg in Unterzahl aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Marin Pongracic muss auf seinen nächsten Einsatz für den VfL Wolfsburg wohl noch etwas warten. Der DFB bestraft ihn für seine Tätlichkeit gegen Düsseldorf.

Anzeige

Der VfL Wolfsburg muss für drei Bundesliga-Spiele auf Abwehrspieler Marin Pongracic verzichten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den in der Winterpause von RB Salzburg verpflichteten Abwehrspieler für seine Tätlichkeit gegen Alfredo Morales in der Begegnung gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag (1:1).

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des VfL Wolfsburg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns vier heiße Startelf-Duelle
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Wo Gladbach besser ist als Real
  • Basketball / BBL
    3
    Basketball / BBL
    Covid-Zoff: "Zweiklassengesellschaft"
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Kovac mit seinem Latein am Ende?
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Hamilton der Beste aller Zeiten?

Pongracic, der in der 48. Spielminute nach Intervention des Videoassistenten die Rote Karte gesehen hatte, muss zudem 12.000 Euro Geldstrafe zahlen.