Lesedauer: 2 Minuten

München - Joshua Kimmich schenkt einem Post von RB Leipzig über den Sieg auf Schalke ein Like. Sendet der Star des FC Bayern damit ein seltsamen Signal im Titelrennen?

Anzeige

Joshua Kimmich befindet sich mit dem FC Bayern in der Bundesliga mitten im Titelrennen. Ärgster Konkurrent: RB Leipzig. 

Da ist es nicht gerade selbstverständlich, dass dem deutschen Nationalspieler der furiose 5:0-Sieg der Leipziger beim FC Schalke am Samstagabend gefallen hat.

Anzeige

Einem Instagram-Post des Klubs zu der Partie schenkte Kimmich ein Like. 

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Kimmich mit Vergangenheit in Leipzig

Hintergrund dürfte die Vergangenheit des 25-Jährigen sein. 2013 war Kimmich vom VfB Stuttgart nach Leipzig gewechselt. Nach zwei Jahren bei RB zog er dann nach München weiter. Dort ist er längst Stammkraft und bereits in seinem jungen Alter zu einem Führungsspieler herangereift.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Nächstes Treffen - das ist der Stand bei Alaba
  • Fusball / Bundesliga
    2
    Fusball / Bundesliga
    Mintzlaff: Leipzig wollte BVB-Duo
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Benzema-Ansage sorgt für Aufsehen
  • Tennis / ATP
    4
    Tennis / ATP
    Ex schwanger! Zverev wird Vater
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Nächstes F1-Cockpit vergeben

Sein Ex-Klub scheint Kimmich noch immer am Herzen zu liegen, im Kampf um die Meisterschale wird er aber mit Sicherheit keine Rücksicht nehmen.