Michael Esser hütete zuletzt das Tor von Hannover 96
Michael Esser hütete zuletzt das Tor von Hannover 96 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die TSG Hoffenheim reagiert auf die Verletzung von Oliver Baumann und schnappt sich einen neuen Torhüter. Der Ersatzmann kommt von Hannover 96.

Anzeige

Der Bundesligist TSG Hoffenheim hat sich auf der Torhüterposition mit Schlussmann Michael Esser verstärkt.

Damit reagierte die TSG auf die Ausfälle von Stammtorwart Oliver Baumann (Meniskus-OP) und dessen Vertreter.

Anzeige

Der 32-jährige Esser kommt ablösefrei vom Zweitligisten Hannover 96 und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. 

Esser hat für Hannover, Darmstadt und Bochum insgesamt 63 Bundesliga- und 25 Zweitligaspiele bestritten.

"Wir reagieren damit auf eine durchaus anspruchsvolle Situation auf der Torhüter-Position und haben dafür in Michael eine ideale Lösung gefunden", sagte Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen.