Jürgen Klinsmann war nur 76 Tage lang Trainer bei Hertha BSC
Michael Preetz hält die Türe für Jürgen Klinsmann als Trainer von Hertha BSC weiter offen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bei Hertha BSC soll die Trainerfrage noch im Frühjahr geklärt werden. Geschäftsführer Michael Preetz hält die Türe für Jürgen Klinsmann weiter offen.

Anzeige

Geschäftsführer Michael Preetz will die Trainerfrage beim Bundesligisten Hertha BSC im Frühjahr abschließend geklärt haben.

"Wir werden im Frühjahr eine Entscheidung fällen über die Nachfolge von Jürgen", sagte Preetz in der Sky-Sendung "Wontorra On Tour".

Anzeige

Preetz wollte aber erneut nicht ausschließen, dass Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann auch über das Saisonende hinaus Trainer bleiben wird.

Jetzt das aktuelle Trikot von Hertha BSC bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

"Jetzt hat er sich entschieden, worüber wir uns sehr freuen – dass er nämlich zurückgekehrt ist an die Seitenlinie. Er wird sich sicherlich bei Zeiten Gedanken darüber machen, wie er seine Zukunft sieht", sagte Preetz und fügte an: "Ich habe aktuell das Gefühl, dass er mit großer Freude und Energie der Arbeit nachgeht."