David Wagner ist seit Sommer Trainer von Schalke 04
David Wagner ist seit Sommer Trainer von Schalke 04 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Schalke-Coach David Wagner ist beeindruckt von der Entwicklung von Schalke 04. Die momentane Platzierung in der Bundesliga interessiere ihn trotzdem nicht.

Anzeige

Der dritte Tabellenplatz von Schalke 04 in der Bundesliga nach 13 Spieltagen hat für Trainer David Wagner keine allzu große Bedeutung. "Natürlich ist das nett, nach 13 Spielen Dritter zu sein. Aber das ist wirklich vollkommen unwichtig. Wir sollten Demut und Bescheidenheit bewahren, aber trotzdem ambitioniert bleiben. Das ist überhaupt gar kein Widerspruch", sagte der Coach vor dem Auswärtsspiel der Königsblauen am Samstagabend (Bundesliga: Bayer Leverkusen - Schalke 04 ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) bei Bayer Leverkusen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Redeverbot für Haaland "überzogen"
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Calmund lässt sich Magen verkleinern
  • Fußball / Europa League
    3
    Fußball / Europa League
    UEL komplett bei neuem TV-Anbieter
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Sogar der Schiri tröstete Schubert
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Subotic antwortet den Kritikern

Grundsätzlich ist Wagner, der Schalke im Sommer übernommen hat, mit der Entwicklung beim Kellerkind der Vorsaison sehr zufrieden. "Wenn mir vor der Saison jemand gesagt hätte, dass wir nach 13 Spielen schon 25 Punkte haben, dann hätte ich gesagt: Unglaublich! Wir arbeiten erst vier Monate zusammen, das ist praktisch nichts. Das hätte ich nicht erwartet."

Anzeige

Vor Leverkusen hat Wagner reichlich Respekt: "Bayer gehört zu den Top-Mannschaften in der Bundesliga. Sie haben ihr Selbstverständnis und ihre Form gefunden."