Lesedauer: 2 Minuten

Jérôme Boateng muss sich vor Gericht verantworten. Es geht um den Verdacht der einfachen Körperverletzung an seiner ehemaligen Lebensgefährtin.

Anzeige

Der frühere Nationalspieler Jérôme Boateng von Rekordmeister Bayern München muss sich wegen des Verdachts der Körperverletzung an seiner ehemaligen Lebensgefährtin vor Gericht verantworten.

Anklage wegen einfacher Körperverletzung

Das Amtsgericht München hat die Anklage gegen den 31-Jährigen wegen "einfacher, vorsätzlicher Körperverletzung" zugelassen. Ein Teilbeschluss zur Eröffnung der Hauptverhandlung ist ergangen. Entsprechende Medienberichte bestätigte Gerichtssprecher Klaus-Peter Jüngst dem SID.

Anzeige

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Es handelt sich um einen Fall aus dem Herbst 2018. Beim Opfer soll es sich um Boatengs Ex-Verlobte handeln. Beide waren ca. zehn Jahre lang ein Paar und haben zwei gemeinsame Kinder.

Allerdings muss sich der Weltmeister von 2014 nicht wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Für diesen Vorwurf, den die Staatsanwaltschaft München I im Februar bei ihrer Anklage vorgebracht hatte, sah das Gericht keine hinreichenden Anhaltspunkte.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Staatsanwaltschaft legt Beschwerde ein

Die Anwälte Boatengs hatten im September erklärt, dass es um einen "privaten Sachverhalt" gehe, der "im Wesentlichen auf unbewiesenen Behauptungen Dritter beruhe".

Laut Informationen der SZ soll die Staatsanwaltschaft gegen die Entscheidung des Gerichts Beschwerde eingelegt haben, weil sie überzeugt sei, dass es sich bei dem Vorfall um eine gefährliche Körperverletzung handelt.

Meistgelesene Artikel
  • US-Sport / NBA
    1
    US-Sport / NBA
    Mamba out - für immer unvergessen
  • US-SPORT / NBA
    2
    US-SPORT / NBA
    Sportwelt trauert um Kobe Bryant
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Haaland: Ein ganzes Land steht kopf
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Bryant: War Nebel Absturz-Ursache?
  • Int. Fußball
    5
    Int. Fußball
    Liverpool patzt gegen Drittligisten

Nun muss das Landgericht München entscheiden, ob die Bewertung des Richters oder der Staatsanwaltschaft dem Verfahren zugrunde gelegt wird. Die Termine für das Verfahren seien noch nicht festgelegt.