Bas Dost könnte früher als erwartet wieder fit sein
Bas Dost könnte früher als erwartet wieder fit sein © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bast Dost ist früher als erwartet ins Mannschaftstraining von Eintracht Frankfurt zurückgekehrt. Der Niederländer könnte noch 2019 sein Comeback feiern.

Anzeige

Bundesligist Eintracht Frankfurt darf womöglich noch in diesem Jahr wieder auf Tore des Niederländers Bas Dost hoffen.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Trainer Adi Hütter erklärte bei der Pressekonferenz vor dem Ligaspiel am Sonntag bei Schalke 04, dass der Stürmer früher als erwartet ins Mannschaftstraining zurückgekehrt sei. "Das ist schon eine unerwartete Kehrtwende", so der Österreicher. (Bundesliga: Schalke 04 - Eintracht Frankfurt, Sonntag 18 Uhr im LIVETICKER)

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Kroos erzählte FC Bayern Lüge
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Rangnick erklärt Milan-Absage
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Daran hakt ter Stegens Verlängerung
  • Transfermarkt
    4
    Transfermarkt
    Neuer Nürnberg-Plan mit FCB-Talent
  • Fussball / 2. Bundesliga
    5
    Fussball / 2. Bundesliga
    Nürnberg holt Schweinsteiger

Vor Wochenfrist noch war man bei den Hessen davon ausgegangen, dass Dost (30) wegen eines eingeklemmten Nervs im Leistenbereich wohl erst in der Rückrunde wieder einsatzfähig sein würde.

Nach dem Schalke-Spiel geht es für die Eintracht vor der Winterpause noch gegen Schlusslicht 1. FC Köln und zu dessen Mitaufsteiger SC Paderborn um Punkte.