Lesedauer: 2 Minuten

RB Leipzig bindet seinen Geschäftsführer langfristig. Oliver Mintzlaff verlängert beim Tabellenzweiten der Bundesliga seinen Vertrag vorzeitig bis 2024.

Anzeige

Bundesligist RB Leipzig hat den Vertrag mit Geschäftsführer Oliver Mintzlaff (44) vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2024 verlängert.

Seit 2016 ist der frühere Leichtathlet Geschäftsführer beim Champions-League-Achtelfinalisten. "Meine Vertragsverlängerung sehe ich als einen Beleg für die gute Arbeit, die wir hier bislang alle gemeinsam geleistet haben", sagte Mintzlaff.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von RB Leipzig bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Gleichzeitig stehe der Verein wegen der "hervorragenden Entwicklung vor neuen Herausforderungen, die es in den kommenden Jahren zu meistern gilt".