Lesedauer: 2 Minuten

München - Der FC Bayern steht nach 16 Spieltagen auf Platz 3, hinter Leipzig und Gladbach. Gegen den VfL Wolfsburg soll die Hinrunde versöhnlich beendet werden.

Anzeige

Ein 18-Jähriger wurde für den FC Bayern zum Helden. Der 3:1-Sieg beim SC Freiburg unter der Woche war längst nicht so klar, wie man es vermuten mag. 

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Zum Abschluss der Hinrunde müssen die Bayern nun nochmal gegen den VfL Wolfsburg ran - und müssen unbedingt gewinnen. (Bundesliga: FC Bayern - VfL Wolfsburg, ab 15:30 Uhr im LIVETICKER)

Erlebe bei MAGENTA SPORT mit Sky Sport Kompakt alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live! | ANZEIGE

Flick setzt auf Martínez - Boateng auf der Bank

Aktuell beträgt der Rückstand auf RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach vier Punkte. Im Optimalfall schaffen es die Münchener, diesen noch vor der Winterpause zu verringern. Sollten die Bayern Punkte liegen lassen, stünde ein rauer Winter ins Haus. (Bundesliga: Spielplan)

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Redeverbot für Haaland "überzogen"
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Calmund lässt sich Magen verkleinern
  • Fußball / Europa League
    3
    Fußball / Europa League
    UEL komplett bei neuem TV-Anbieter
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Sogar der Schiri tröstete Schubert
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Subotic antwortet den Kritikern

Personell pfeift der Rekordmeister aus dem letzten Loch. Schon in Freiburg standen nur 12 gesunde Feldspieler aus dem Profikader zur Verfügung, gegen Wolfsburg fehlt zudem Thiago gelbgesperrt.

Dadurch stellt sich die Elf von Flick fast von alleine auf, auf der Bank werden neben einem gesunden Profi und Ersatzkeeper Sven Ulreich fünf Nachwuchsspieler sitzen. Auch Joshua Zirkzee, der gegen Freiburg sein erstes Bundesliga-Tor erzielte, nimmt dort wieder Platz.

Javi Martínez darf gegen die Wölfe von Beginn an ran. Jeróme Boateng sitzt als einziger gesunder Feldspieler aus dem Profikader auf der Bank.

Martínez bildet neben David Alaba die Innenverteidigung, Benjamin Pavard rückt nach rechts. Joshua Kimmich wird im Gegensatz zum Freiburg-Spiel wieder auf der Sechs spielen. Vor ihm agieren Thomas Müller und Philippe Coutinho. Robert Lewandowski, der noch am Samstag nach dem Spiel operiert wird, stürmt mit Serge Gnabry und Ivan Perisic.

Bei den Wölfen sitzt Torjäger Wout Weghorst zunächst auf der Bank. Der Niederländer klagte unter der Woche über Halsschmerzen. Dazu bekommt Kevin Mbabu erneut den Vorzug vor William.

So können Sie Bayern gegen Wolfsburg LIVE verfolgen: 

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App