Die Hoffnung auf den Klassenerhalt lebt wieder beim 1. FC Köln
Die Hoffnung auf den Klassenerhalt lebt wieder beim 1. FC Köln © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Markus Gisdol haucht dem 1. FC Köln neues jugendliches Leben ein. Mit deren Frische soll der Umschwung her. Und ein 17-Jähriger schreibt Geschichte.

Anzeige

Die Jungspunde des 1. FC Köln zum Durchklicken:

Beim 1. FC Köln lebt die Hoffnung auf den Klassenerhalt wieder.

Nach dem zweiten Sieg hintereinander haben die Geißböcke die Abstiegsränge verlassen, belegen nach 16 Spieltagen Platz 15. (Service: Bundesliga-Tabelle)

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des 1. FC Köln bestellen hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Erfolgsgarant für Trainer Markus Gisdol (seit fünf Spielen im Amt): die Leistungen von vier jungen Spielern, die für Furore sorgen. In nur zwei Begegnungen hat sich dank ihnen die Stimmung bei den Domstädtern komplett gedreht.

Gisdols Mut wurde belohnt. Der 50-Jährige schickte in der Partie bei Eintracht Frankfurt die jüngste FC-Startelf seit zwei Jahren ins Rennen.

SPORT1 wirft einen Blick auf das junge und hungrige Quartett.