Klaus Hartmann war 1991 bis 1997 Präsident des 1. Köln
Klaus Hartmann war 1991 bis 1997 Präsident des 1. Köln © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der 1. FC Köln trauert um Klaus Hartmann. Der ehemalige Präsidenten der Kölner stirbt im Alter von 90 Jahren.

Anzeige

Der 1. FC Köln trauert um seinen ehemaligen Präsidenten Klaus Hartmann. Wie der Bundesligist bekannt gab, ist Hartmann am Dienstagabend im Alter von 90 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben.

Hartmann war von 1991 bis 1997 der sechste Präsident der Klubgeschichte, insgesamt war er 72 Jahre lang FC-Mitglied und mehr als 30 Jahr als Funktionär aktiv.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayern: Keine weiteren Transfers
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    DFL nennt Problem der Bundesliga
  • US-Sport / NBA
    3
    US-Sport / NBA
    Bryants Leichnam geborgen
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Schalke-Keeper Schubert verletzt
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Erster Gladbach-Profi mosert

Klub trauert 

"Im Stadion saß er in der Reihe vor mir und drückte bis zuletzt dem FC die Daumen. Im Namen des gesamten 1. FC Köln spreche ich seiner Familie unser tief empfundenes Beileid aus", sagte Präsident Werner Wolf: "Klaus Hartmann war als Spieler der ersten Stunde und als Funktionär dem 1. FC Köln eng verbunden und hat sich große Verdienste um den FC erworben."