Oliver Kahn, Karl-Heinz Rummenigge, Herbert Hainer und Hasan Salihamidzic (v.l.) werden den FC Bayern künftig lenken
Oliver Kahn, Karl-Heinz Rummenigge, Herbert Hainer und Hasan Salihamidzic (v.l.) werden den FC Bayern künftig lenken © SPORT1-Montage: Getty Images/Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Oliver Kahn hat als Vorstand begonnen. Uli Hoeneß ist nicht mehr Präsident, bleibt aber im Aufsichtsrat. Hasan Salihamidzic steigt auf. SPORT1 zeigt Bayerns neue Führungsriege.

Anzeige

Die neue Führungsriege des FC Bayern zum Durchklicken:

Seit dem 1. Januar ist Oliver Kahn Vorstandsmitglied beim FC Bayern, am 7. Januar stellte er sich und seine Ideen für den deutschen Rekordmeister auf einer Antritts-PK vor - und gab eine Stoßrichtung für die Zusammenarbeit in Bayerns Führungsriege vor.

"Man sollte hart diskutieren", sagte Kahn, betonte aber, Debatten nicht in der Öffentlichkeit führen zu wollen: "Wenn die Diskussion intern bleibt, wäre das nicht schlecht - was bei Bayern aber nicht ganz einfach ist."

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Der Einschnitt beim FCB begann am 15. November, als sich Uli Hoeneß als Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender verabschiedete. Herbert Hainer wurde auf der Jahreshauptversammlung zum neuen Vereinsboss gewählt.

Die Führungsriege des FC Bayern wird sich noch weiter verändern. Sportdirektor Hasan Salihamidzic wird zum 1. Juli 2020 in den Vorstand gewählt und bekommt dadurch mehr Macht an der Säbener Straße.

Mit wem arbeiten Kahn und Salihamidzic im Vorstand zusammen? Und wer sind die Partner von Hoeneß im Aufsichtsrat? SPORT1 zeigt die Führungsriege beim FC Bayern.