Lesedauer: 2 Minuten

David Alaba verletzt sich vor dem Topspiel des FC Bayern bei RB Leipzig beim Aufwärmen und muss kurzfristig passen. Nun steht die Diagnose fest.

Anzeige

David Alaba wird dem FC Bayern vorerst nicht zur Verfügung stehen.

Vor dem Bundesliga-Topspiel bei RB Leipzig (Spielbericht) verletzte sich der Linksverteidiger beim Aufwärmen und fiel kurzfristig aus. Jérôme Boateng rückte für ihn ins Team.

Anzeige

Am Sonntag gab der deutsche Rekordmeister die Diagnose bekannt.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Alaba zog sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu. Das ergab eine Untersuchung durch Bayerns medizinische Abteilung am Sonntagvormittag.

Eine Angabe, wie lange der 27-Jährige ausfallen wird, machten die Münchner nicht.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    So könnte Upamecano Bayern helfen
  • Fussball
    2
    Fussball
    Ex-Bayern-Talent wieder vereinslos
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Reif: Muss Flick defensiv umdenken?
  • US-Sport / NFL
    4
    US-Sport / NFL
    Jackson zieht mit NFL-Ikonen gleich
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Diagnose da: Witsel-Schock für BVB

Der Österreicher wird aber definitiv den Champions-League-Auftakt am Mittwoch gegen Roter Stern Belgrad verpassen. (Champions League: FC Bayern - Roter Stern Belgrad, Mi. ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Auch das kommende Liga-Heimspiel gegen den 1. FC Köln wird für Alaba wahrscheinlich noch zu früh kommen.